Schlosserei Beran – Hochwertige Scherengitter aus Wien, österreichweit im Einsatz

Scherengitter bilden einen besonders wirksamen Einbruchschutz für Fenster und Türen. Sie lassen sich beiseiteschieben, öffnen und um 90 Grad schwenken. Wir fertigen die Scherengitter in unserer Schlosserei in Wien nach Ihren individuellen Wünschen den örtlichen Gegebenheiten entsprechend an und bieten Ihnen so maximalen Komfort und Sicherheit.

Unsere Scherengitter

Die Grundausführung der Scherengitter besteht aus senkrechten U-Profilstäben (11/15/11/3), die mit Ansatzbolzen verbunden werden. Die eingesetzten Scheren bestehen aus Flachstahl (12/5) und werden an den Kreuzungspunkten mit Beilagscheiben distanziert. Abgesperrt wird mit Dreholiven-Zylinderschlössern, deren Verriegelung durch ein massives U-Profil (25/50/25/3) geschützt wird. Damit der Endstab einem Einbruch stand hält, wird Flachstahl aufgeschweißt. Die obere Führungsschiene fertigen wir aus U-Profil (25/40/25/3), die untere aus Flachstahl (40/5) mit einem Laufsteg aus Flachstahl (15/10). 

In der Grundausstattung werden sowohl Gitter als auch Führungsschienen pulverbeschichtet. Auf Wunsch sind unsere Gitter auch galvanisch verzinkt lieferbar.

Individuelle Varianten

Auf Wunsch können wir in unserer Schlosserei in Wien eine Reihe von Zusatzausstattungen einbauen. So kann beispielsweise jede Scherengitter-Variante mit einer 3-Punkt-Verriegelung samt Sicherheitsrosette mit Kernziehschutz verstärkt werden. Über eine Verstärkung mit Zusatzbolzen erhält man Scherengitter der einbruchhemmenden Klasse ET3.

Oben hängende Scherengitter

Für große und breite Scherengitter empfiehlt sich die oben hängende Variante. Bei dieser werden Scherengitter mit Kugellagern in die obere Schiene eingehängt, dies gewährleistet ein leichtes Schieben der Scherengitter.